Übersicht

Pressemitteilung

Bild: phillipkofle (pixabay)

Jamaika lässt den VfB Lübeck im Stich

Dem VfB Lübeck ist in der vergangenen Saison der Sprung in die dritte Fußballbundesliga gelungen. Auf diese sportliche Meisterleistung folgten zahlreiche Neuerungen: Das Stadion musste ligatauglich gemacht werden und neue Strukturen geschaffen werden. Eine echte…

Bild: jarmoluk (pixabay)

Der VfB Lübeck darf nicht durchs Raster fallen!

Der VfB Lübeck stand im letzten Jahr vor einer Menge Herausforderungen! Das Stadion musste ligatauglich gemacht, Auflagen erfüllt und neue Strukturen geschaffen werden. Ein Ding der Unmöglichkeit ohne Ticketverkäufe und weitestgehend ohne Coronahilfen. Die Bundeshilfen sind nach den Zuschauerzahlen aus dem Jahr 2019 berechnet und das hilft den etablierten Vereinen schon, den Aufsteigern allerdings nicht.

Bild: Plato Terentev (pexels)

Sport in Coronazeiten

Als sportpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion setze ich mich dafür ein, dass die Wichtigkeit von sportlicher Betätigung in Abwägung zu epidemiologischen Risiken mehr in den Mittelpunkt des sportpolitischen Handelns rückt!

Bild: cottonbro (pexels)

SPD verlangt besseren Schutz für Opfer von häuslicher Gewalt!

Wir fordern die Möglichkeit, ein Kontakt- und Näherungsverbot in der ersten Zeit nach der Erstattung einer Anzeige zu erlassen. Ferner sollte die Polizei zum Schutz der Opfer in die Lage versetzt werden, längerfristige Aufenthaltsverbote auszusprechen und mit Zwangsgeldandrohung zu belegen.

Bild: AndrzejRembowski (pixabay)

2020 war für Sportvereine und Breitensport kein gutes Jahr

Die neuerlichen 2,5 Millionen beweisen, dass der Sport uns allen am Herzen liegt und das wiederum ist die beste Voraussetzung, die Vereine jetzt finanziell einigermaßen gut durch die Krise zu bringen. Wir brauchen den Breitensport und wir brauchen unsere Vereine.

Bild: pexels (Maksim Goncharenok)

SPD-Fraktion fordert Verbesserungen in der Impfstrategie des Landes

Dass die Buchungsseite landesweit permanent überlastet ist und man es zu einem späteren Zeitpunkt wieder versuchen möge, ist unzumutbar, genauso wie die nicht Erreichbarkeit der telefonischen Hotline 116117. Wir können von 80-jährigen Senior:innen erwarten, dass sie sich per Internet zur Impfung anmelden, das ist weltfremd!

polizist
Bild: planet_fox (pixabay)

Über Rassismus zu sprechen, ist keine Pauschalverurteilung

Darüber zu sprechen und das zu erforschen, ist keine Zumutung und es ist keine Pauschalverurteilung. Wer das behauptet, verweigert sich der Realität und vor allem der Diskussion, wie wir unsere staatlichen Strukturen möglichst widerstandsfähig und wie wir unsere Mitarbeiter möglichst stark machen können.

Bild: fsHH (pixabay)

Viele Fragen noch ungeklärt

Anlässlich des Berichts der Innenministerin und der Staatsanwaltschaft in der heutigen Innen-und Rechtsausschusssitzung zum Angriff auf Gegendemonstranten am Rande einer AfD-Veranstaltung

Termine