Sanierung der Fahrbahn zwischen Kollow (L219) und Lauenburg (B209)

Bild: succo (pixabay)

Die Ortsdurchfahrt der Gemeinde Kollow wurde 1970 neu hergestellt. Hierbei wurde die Ortsdurchfahrt erheblich verbreitert, sodass die Straße sehr dicht an die Wohnbebauung herangerückt ist. Derzeit ist die Straßenbreite innerorts größer als außerhalb, was regelmäßig dazu führt, dass die Geschwindigkeit an den Ortseingängen nicht ausreichend reduziert wird. Durch den Schwerlastverkehr u.a. der Mülldeponie Buhck ist die Fahrbahndecke wegen der permanenten Belastung stark sanierungsbedürftig. Dies führt zu starken Immissionsbelastungen und die Straßenbreite mit sehr schmalem Fußweg erhöht die Gefährdungslage insbesondere für Schulkinder.

Kleine Anfrage (Drs. 19/1576)