Kathrin Wagner-Bockey berichtet aus dem Landtag

Bild: Kai Treffan

Am Dienstag lud die SPD-Landtagsabgeordnete Wagner-Bockey ins Hotel Bellevue, um über aktuelle Themen aus dem Landtag zu berichten. Neben einem vergünstigten Bahnticket für Auszubildende, macht sich die SPD für die Abschaffung der Steuerklärung bei Rentnern stark. Das Hauptthema des Abends war jedoch der Hochwasserschutz. Anfang des Jahres hatte die SPD-Politikerin eine kleine Anfrage an die Landesregierung gestellt. Hintergrund sind die finanziellen Hürden, die für Hausbesitzer an der Elbe entstehen. „So lange es keinen Hochwasserschutz gibt, bekommen die Bewohner keine Kredite von ihren Banken für Sanierungen. Denn das Haus mit dem sie bürgen, kann im schlimmsten Fall durch ein erneutes Hochwasser seinen Wert verlieren.“, so Wagner-Bockey. Sie versprach den Zuhörern zusammen mit ihrer Fraktion andere Möglichkeiten der Finanzierung auszuloten.